Chakra Yoga

In der Yoga Philosophie sind Chakras feinstoffliche Energiezentren in unserem Körper, oft dargestellt als Blüten oder als Wirbel. Sie verlaufen entlang der Wirbelsäule von unten nach oben. Jedes Chakra hat eine besondere Zuordnung, zu Farben, Elementen, Klängen, Düften, Steinen, aber auch zu Körperteilen, Gefühlen und Wesenszügen. Im Chakra Yoga können wir ganz gezielt an einzelnen Chakras arbeiten, durch bestimmte Asanas körperliche wie seelische Blockaden lösen, Energien frei fliessen lassen und ganzheitlich für mehr innere Gelassenheit und Stärke sorgen.

In einer Chakra Yoga Stunde arbeiten wir neben den bekannten Asanas mit Mudras, Pranayama, Farben, Klängen und Düften, Bewusstseinslenkung und Wahrnehmung. Welche Gefühle entwickeln sich? Was verändert sich?

Die Arbeit an Chakras erlebt jeder anders, jeder für sich und es ist sehr spannend was daraus entstehen kann!

Immer aktuell